Sonntag, 23. Januar 2011

Mein Engelsspruch für heut:

Was uns an der sichtbaren Schönheit entzückt,
ist ewig nur die unsichtbare.

Marie von Ebner- Eschenbach



seid lieb gegrüßt aus der Kälte des Südens......

desweiteren möchte ich meine neuen Leser herzlich begrüßen....

ja es ist schon etwas länger her.... aber ich kam aus der Arbeit ..... und der Kreativität nicht so schnell raus...

oder besser gesagt..... Organisatorisches im Familienunternehmen.....nahm mich voll in Anspruch.....

aber heut nehm ich mir die Zeit......die Zeit euch zu zeigen.....was mich beschäftigt hat....



diese zwei Bücher hab ich mir besorgt ..... um mich gut vorzubereiten.....auf meinen Aktmodellierkurs

sehr schön beschrieben....

ja und nun gings los.....Samstag Morgen 10:00 Uhr....
Aufwärnen mit Skizzieren..... das Gefühl für`s Modell in drei D bekommen




das heißt auch das Modell von allen Seiten malen......

dann mußten wir 10kg Ton so bearbeiten also schlagen bis er schön weich und knetbar war.....

und dann mal los..... kneten formen, kneten formen.....


immer aufpassen keine Luft einschließen...........


das war mein erster Entwurf......ja nicht ganz naturgetreu.....aber ich glaub ...jeder entwickelt seine eigene Figur
die ihm so vorschwebt..... ich hab jetzt meinem Modell ein paar Pfunde dazugeschummelt...

und ich hab mir vorgenommen zwei zu machen......... und das ist sie....
meine kleine glückliche Schwangere..... auch nicht dem Modell entsprechend..... aber wie ich schon sagte....
bei mir ist es so ....das sich die Figur während des modellierens entsteht .....das eigentliche Model ist nur zur Kontrolle der Körperbewegung


ja sie ist auch etwas mollig.....geworden
am zweiten Tag gings ans aushöhlen.......


bei der kleineren ging das ohne Verletzungen....... die größere wurde halbiert.....


die Hälften aushöhlen.......





und zusammen setzen.....oder besser zusammen nähen ...so siehts mal aus und man nennt es auch Naht....


dann noch die Feinarbeit mit Leder und Stein..... die Oberfläche polieren......

ja und das sind meine zwei....Figuren.... nun müssen sie zwei Wochen trocknen und dann kommen sie in den Ofen....
es war eine sehr schöne Erfahrung...... ich war jeden Tag nach dem Kurs sehr müde..... aber glücklich und zufrieden....
ja ihr lieben ich wünsch euch eine schöne Woche......
katielou

Kommentare:

  1. Hallo Katielou.
    Auch einen tolle Erfahrung die du gemacht hast.
    Ich muß sagen fürs allererstemal da du noch nie getöpfert ist dir das toll gelungen.Deine beiden Figuren sehen schön aus.Ist ja mit viel Arbeit verbunden,töpfern ist auch nicht so einfach muß ziemlich gut geknetet werden der Ton ehe es zum verarbeiten geht.Wie du schon geschrieben hast.Ich habe auch schon mal getöpfert ist schon 15 Jahre her.
    Toll das dir das Spaß gemacht hat,wird wohl nicht das letzte sein.
    Viel Spaß mit deinen Figuren.Schöne Woche und liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  2. Beim ersten mal hat meine kommentarfunktion nicht funktioniert,beim zweiten Mal haben meine Kinder dazwischen gefunkt.Ich hoffe es klappt jetzt.
    Leider sind meine schönen Worte jetzt aus dem Kopf.
    Ich finde deine Figuren sehr weiblich und harmonisch.(Und ich weiss auf jedenfall was auf meiner Wunschliste noch steht ,was ich auch noch machen möchte.)
    Ich hoffe du bleibst dabei und wir sehen noch ganz viele von dir eigen interprätierten Modelle
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass Du mich als Vorlage genommen hast :o)

    GlG jane

    AntwortenLöschen
  4. zu Jana,
    ich danke dir für deinen lieben Kommentar....oh ja es war sehr schön....einfach mal was entstehen lassen...dir auch eine schöne Woche
    katielou

    AntwortenLöschen
  5. zu Maike,
    ich danke dir....ja der kommentar ist angekommen...ich sag dir das mußt du unbedingt machen....so ohne Kinder ...einfach mal Gedankenlos kreativ sein...
    liebe Grüße katielou

    AntwortenLöschen
  6. zu Jane,
    oooohhhh wie süß... ich liebe mollige Models....
    bei denen kann mann einfach schöne Rundungen zeichnen oder diesesmal kneten...
    liebe Grüße katielou

    AntwortenLöschen
  7. oh wie wunderschön!!! liebe katielou!!!! einfach nur wunderbar!!

    liebe grüße.

    AntwortenLöschen
  8. So ein schöner Eintrag, liebe katielou und Deine beiden Modelle finde ich wunderbar. Erinnert mich daran, daß Töpfern über viele Jahre auch mein Hobby war.

    Deine Frage wollte ich auch noch beantworten. Das Klöppeldeckchen habe ich geschenkt bekommen. Von der Klöppeltechnik habe ich keine Ahnung.

    Viele liebe Grüße von Mia

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein herrlicher Engel! Und Deine Tondamen sind ganz wunderbar geworden!
    Ach herrjeh sind die süss!
    Liebe Grüsse vom anderen Ende der Welt
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Oh, ich beneide dich gerade um diese Erfahrung.

    Die Figuren rühren mich an.

    Schön geworden!

    LG Aka

    AntwortenLöschen